Willkommen im Erb Getränke Online-Shop!

Castell del Remei - Gotim Bru, Costers del Segre D.O.

Mehr Ansichten

Castell del Remei - Gotim Bru, Costers del Segre D.O.
Name Castell del Remei - Gotim Bru, Costers del Segre D.O.
Alkoholgehalt 14.5%
Inhalt 75 cl
Produzent Castell del Remei
Jahrgang / Alter 2009
Herkunft Costers del Segre, Katalonien
Trinkreife jetzt trinkreif
Trinktemperatur 16 - 18°C
Passend zu Fleischgerichten, Käse, kalten Platten
Rebsorten Tempranillo, Garnacha, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah/Shiraz
Bewertung 90/100 Peñín-Punkte
Fl./Harasse 6
Preis CHF 15.80
CHF 15.80
inkl. 7.7% MwSt.

Artikel an Lager

DEGUSTATIONSNOTIZ / BESCHREIBUNG

Im Glas empfängt er uns in euchtendem Rubinrot. In der Nase reife Aromen von Kirschen und roten Beeren, fein verwoben mit delikate Röstaromen im Bouquet. Am Gaumen mineralisch, mit feinkörnigem Tannin, anhaltend, ausgewogen und einfach köstlich.

Es ist das erklärte Zeit des renommierten Castell del Remei, das Potenzial der katalonischen D.O. Costers del Segre voll auszuschöpfen. Und bereits der Basiswein Gotim Bru zeigt, dass in den Weinbergen und Kellern wahre Meister am Werk sind. Sorgfältige Handlese, temperaturkontrollierte Fermentation und 10 Monate Reife in Barriques aus amerikanischer und französischer Eiche sind die Zutaten für diesen erstklassig vinifizierten Wein.

Der perfekte Einsteig in die faszinierende Welt der Weine aus Costers del Segre!

ÜBER DEN PRODUZENTEN

Castell del Remei

Etwa auf halben Weg zwischen der französischen Grenze und Barcelona liegt inmitten von Apfel- und Birnenbäumen das Anno 1780 von Ignasi Vilanova erbaute Castell, in dessen historischen Mauern sich eine moderne Bodega befindet. Nachdem Ignasi Vilanova Landwirtschaft und Weinbau in Frankreich studiert hatte, brachte für seine Zeit die modernsten Weinbautechniken, inklusive eines befreundeten Önologen, ins Land. Und schon als Kataloniens Winzer noch ganz auf Masse setzten, spezialisierte man sich hier auf barriqueausgebaute Qualitätsweine. 1921 wurde die Bodega um die Weissweinkellerei erweitert. Ausserdem begann man mit dem Export von Weinen, wobei man die internationalen Geschäftsbeziehungen der Familie nutzte.
Eine neue Epoche begann dann 1982, als die Familie Cusiné das Gut übernahm und aufwendig modernisierte. Heute bewirtschaftet das Gut 36 ha. und ihre Weine sind wieder das, was sie einst waren: Ein Aushängeschild für die Weine Kataloniens.

 

Weinregion Costers del Segre

Die DO Costers del Segre umfasst rund 4000 ha Rebland und liegt an den Ufern des Segre, einem Nebenfluss des Ebro. Die Reben gedeihen auf sand- und kalksteinhaltigen Böden und sind kalten Wintern und sehr heissen, trockenen Sommermonaten ausgesetzt. Die Region machte sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten einen Namen als Avantgarde der technologischen Weinrevolution Spaniens. Der Kontrollrat anerkennt die gesamte Vielfalt der in Katalonien heimischen Sorten, zuzüglich Cabernet Sauvignon, Merlot und Chardonnay. Die in Costers del Segre produzierten Weine sind sowohl reinsortig wie auch erfolgreich assembliert. Tempranillo/Cabernet Sauvignon, Merlot und in der Eiche vergorenen Chardonnays bestechen durch eine besondere Note.