Willkommen im Erb Getränke Online-Shop!

Château d'Auvernier Oeil de Perdrix

Mehr Ansichten

Château d'Auvernier Oeil de Perdrix
Name Château d'Auvernier Oeil de Perdrix
Alkoholgehalt 12%
Inhalt 75cl
Produzent Thierry Grossjean & Cie.
Jahrgang / Alter 2017
Herkunft Neuchâtel, Schweiz
Trinkreife Jung trinken
Trinktemperatur 10 - 12°C
Passend zu Apéro, Weichkäse, Fisch, Geflügel
Rebsorten Pinot Noir
Fl./Harasse 6
Preis CHF 18.20
CHF 18.20
inkl. 7.7% MwSt.

Artikel an Lager

DEGUSTATIONSNOTIZ / BESCHREIBUNG

Der Wein duftet nach feinen Himbeer-Aromen, zeigt im Gaumen Lebendigkeit, eine frische Säure und eine schöne Frucht.
Der Wein wird vollumfänglich aus Pinot-Noir-Trauben vinifiziert. Der Saft wird im Anfangsstadium der Gärung gepresst, und übrig bleibt nur ein leichtes Rosé.

ÜBER DEN PRODUZENTEN

Seit einigen Generationen schon ist die Familie Grosjean Besitzerin des Château d'Auvernier. Die Trauben stammen aus den Weinbergen oberhalb Auvernier. Dieses am Neuenburgersee gelegene Weingut vermarktet heute die Produktion einer Rebfläche von rund 60 Hektaren. Die Caves du Château d'Auvernier besitzen eine Rebfläche von 16 Hektaren, bebauen weitere 24 Hektaren und kaufen die Ernte von 20 zusätzlichen Hektaren von Weinbauern ab, mit denen sie zum Teil seit mehreren Generationen zusammen arbeiten. Leichte bis mittelschwere Kalkböden, die zum Teil nicht sehr tief sind - 40 bis 50 cm Boden bis zum felsigen Untergrund - aber auch sehr grosszügig sein können und der Rebe dann zwei bis drei Meter Unterboden bieten. Geologisch gleichen diese Böden den Burgunder Rebböden, obschon sie etwas südlicher gelegen sind. Das Weingut profitiert von der Nähe zum See, der die Temperaturen ausgleicht und die gegenüber ihren französischen Verwandten um etwa 100 Meter höheren Lagen kompensiert.