Willkommen im Erb Getränke Online-Shop!

Chianti Classico DOCG Villa Cerna

Mehr Ansichten

Chianti Classico DOCG Villa Cerna
Name Chianti Classico DOCG Villa Cerna
Alkoholgehalt 13%
Inhalt 75 cl
Produzent Cecchi Familiy Estate
Jahrgang / Alter 2013
Herkunft Toskana
Vinifikation Traditionelle Weinbereitung mit langer Maische. Die Gärung wird während 18 Tagen in Stahltanks bei 28° C durchgeführt. Der Wein reift während 9 Monaten in Eichenfässern und ruht danach mindestens 3 Monate in Flaschen bevor er auf den Markt gelangt.
Trinkreife 3 - 5 Jahre
Passend zu Carpaccio, Lasagne, Saltimbocca, Funghi Porcini (Steinpilze), Bistecca alla Fiorentina, rotes Fleisch, Wildspezialitäten, Bergkäse, Nachspeisen mit schwarzer Schokolade.
Rebsorten Sangiovese (95%), Colorino (5%)
Fl./Harasse 6
Preis CHF 16.10
CHF 16.10
inkl. 7.7% MwSt.

Artikel an Lager

DEGUSTATIONSNOTIZ / BESCHREIBUNG

Ein körperreicher, komplexer Barrique-Wein.

Auge : schönes Rubinrot

Nase: fruchtig, elegant, mit Veilchenduft

Gaumen: schmeichelnd, körperreich, rassig, ausgewogen, mit harmonischen Tanninen

Villa Cerna kann als sogenanntes Eingangstor zur Chianti Classico-Region bezeichnet werden. Sie liegt auf einer Anhöhe inmitten eines breiten Tals; einer ungewöhnlich malerischen Landschaft, die in Richtung Castellina in Chianti führt. Der Weinberg, auf fruchtbaren, gut drainierten Böden, ist der Sonne ideal zugeneigt, was die optimale Reife des Traubenguts fördert. Die kalkstein-, ton- und sandhaltigen Böden verleihen dem Wein seine grosse Finesse und seine Aromenvielfalt, insbesondere Blumendüfte sowie die perfekte Allianz mit seinem bemerkenswerten Säuregehalt.

ÜBER DEN PRODUZENTEN

Das Familienunternehmen Ceccchi erzeugt und vermarktet mit außergewöhlichem Weinwissen und Weinverstand seit einem Jahrhundert Wein aus der Toskana. Der Chianti Classico "Teuzzo" trägt den Namen des erst en urkundlich beglaubigten Besitzers von Villa Cema, Messer Pietro di Teuzzo, im Jahre 1008. Seit Jahren ist die Familie Cscchi in der Maremma verwurzelt. Als vor vielen Jahren die Weinwelt diese südliche Küstenregion der toskana noch keine Beachtung widmete, beschäftigte sich die Fanilie Cecchi schon mit dem Potiental dieses Territoriums. Mit einer der typischsten Weinrebe Italiens der Sangiovese-Rebe wird ein außergewöhnlicher Rotwein geschaffen, der das besondere Trroir und den "Herzschlag" der Maremma in sich trägt; der Bonizio. Ein harmonisches Zusammenwirken mit der Natur, feinste Vinifizierung und familiärer Tradition prägen diesen großzügigen und mit Persönlichkeit versehenen Rotwein.