Willkommen im Erb Getränke Online-Shop!

Museum Real Reserva, Cigales DO

Mehr Ansichten

Museum Real Reserva, Cigales DO
Name Museum Real Reserva, Cigales DO
Alkoholgehalt 14%
Inhalt 75 cl
Produzent Bodegas Museum
Jahrgang / Alter 2011
Herkunft Cigales
Vinifikation 24monatiger Ausbau in neuen, französischen Eichenholzfässern
Trinkreife jetzt trinkbar, 5-7 Jahre lagerfähig
Trinktemperatur 16 - 18°C, gut dekantieren
Passend zu Lamm, Grilliertem, Wild, Polenta und würzigem Käse
Rebsorten 100% Tempranillo
Fl./Harasse 6
Preis CHF 17.00
CHF 17.00
inkl. 7.7% MwSt.

Artikel an Lager

DEGUSTATIONSNOTIZ / BESCHREIBUNG

Tiefe dunkelrote bis violette Farbe, in der Nase etwas Holz, Moschus und Leder. Tief und komplex, rote Beeren, balsamische Spuren von Nelken. Im Geschmack, elegant und seidig mit ausgezeichnetem Säureverhältnis, harmonisch mit langanhaltendem Abgang.

Der Museum Real Reserva wurde zu 100% aus der Traubensorte Tempranillo - von etwa 80jährigen Rebstöcken - vinifiziert. Die Rebberge, welche lange brachlagen, werden erst seit kurzem wieder für den Weinbau benutzt. Die Weinlese erfolgt von Hand und die Gäwerden erst seit kurzem wieder für den Weinbau benutzt. Die Weinlese erfolgt von Hand und die Gärung läuft bei kontrollierten 30° C. Der Ausbau erfolgt während 24 Monaten in neuen, französischen Eichenholzfässern.

ÜBER DEN PRODUZENTEN

Bodegas Museum

Mit der Bodega Museum ist die Barón de Ley Gruppe seit dem Jahr 2000 auch in der Region Cigales aktiv - eine der kleinsten DO's Spaniens und bisher bekannt für ihre exzellenten Roséweine. Motiviert von dem Erfolg der Nachbarregionen Ribera del Duero und Toro, konzentrieren sich die Weinproduzen-ten jedoch nun mehr und mehr auf den Ausbau von Rotweinen und setzen - bedingt durch die extremen klimatischen Bedingun-gen mit Temperaturen zwischen 40°C und -10°C - mehr auf Qualität als auf Quantität.

Überzeugt, dass die DO Cigales "verborgene Schätze" hervorbringen wird, erwarb die Barón de Ley Gruppe in dieser "Aufbruchsphase" 18 Hektar 50 bis 60 Jahre alter Rebstöcke und vergrößerte sich in den vergangenen zwei Jahren um 104 Hektar Neuanpflanzungen.

 

Cigales

Die Weinregion Cigales liegt in den Provinz Valladolid und Palencia,  und hat eine Fläche von 2'600 Hektaren.

Das Weinanbaugebiet Cigales liegt im Zentrum Spaniens in der Provinz Vallaloid und erstreckt sich über eine Fläche von 2,600 Hektar. 37 Weingüter (Bodegas) produzieren hier jährlich 5 Mio. Liter Wein. Bereits im zweiten Jahrhundert vor Christus führten die Römer den Weinanbau im Weinanbaugebiet Cigales ein, DO-Status (Denominación de Origen) erreichte die Region jedoch erst 1991.

Das Klima im Weinanbaugebiet Cigales ist stark kontinental geprägt und weist entsprechend hohe Temperaturschwankungen auf. Heiße, trockene Sommer mit Temperaturen über 40° sind keine Seltenheit, ebenso strenge Fröste im Winter und auch noch im Frühjahr. Der Niederschlag hält sich mit 425 mm/m² im Jahr in Grenzen und fällt meistens im Frühjahr oder Herbst. Der hellbraune Boden im Weinanbaugebiet Cigales ist geprägt von Ton mit hohen Anteilen von Kalkstein und Gips, locker in der Struktur und nicht sehr steinig.