Willkommen im Erb Getränke Online-Shop!

Nero d'Avola IGP Sicilia Cusumano

Mehr Ansichten

Nero d'Avola IGP Sicilia Cusumano
Name Nero d'Avola IGP Sicilia Cusumano
Alkoholgehalt 14%
Inhalt 75 cl
Produzent Cusumano
Jahrgang / Alter 2015
Herkunft Sizilien
Vinifikation Die Weinlese erfolgt von Hand Anfang September. Entrappen, Vermaischung, Kaltmazeration und danach Gärung bei 26 - 28°C mit häufigem Umwälzen der Maische. Nach erfolgter Gärung wird die Maische abgepresst. Es folgt die malolaktische Gärung, anschliessend
Trinkreife Jung trinken
Trinktemperatur 15 - 18°C
Passend zu Wild, Pasta, Grilladen
Rebsorten Nero d'Avola
Bewertung 90 Punkte James Suckling 2014
Fl./Harasse 6
Preis CHF 12.20
CHF 12.20
inkl. 7.7% MwSt.

Artikel an Lager

DEGUSTATIONSNOTIZ / BESCHREIBUNG

Dichte, rote Farbe mit violetten Reflexen. In der Nase Aromen nach Wacholder-Beeren und Eingemachtem. Harmonischer, eleganter und schön abgerundeter Körper, unaufdringlich und charaktervoll.

ÜBER DEN PRODUZENTEN

Als Repräsentanten der neuen sizilianischen Weinszene werden die Brüder Diego und Alberto Cusumano liebevoll bezeichnet. Cusumano, ein Familienbetrieb, der durch viel Fleiss und harte Arbeit mittlerweile zu den besten Weinproduzenten Siziliens gehört und sich mit seinem Sortiment durch viel Persönlichkeit und einer eigenen Handschrift abhebt. Der Familienbetrieb Cusumano besteht aus 400 Hektar Weinreben, verteilt auf mehrere Rebberge in verschiedenen Lagen, die sich zutiefst voneinander unterscheiden. Es geht vom nordischen Mikroklima auf dem Anwesen Ficuzza, bestehend aus 189 Hektar auf 700 Metern Höhe mit einer starken Wärmeschwankungen zwischen Tag und Nacht, über die kalkige und weisse Erde von Butera, bestehend aus 140 Hektar auf 400 Metern Höhe, die vor der heissen Sonne Siziliens überflutet werden, bis hin den den Weinreben in Alcamo, die aus 70 Hektar auf 250 Metern Höhe bestehen, wo der Boden schwarz ist. Der sizilianische Weinbau ist im Allgemeinen bekannt für seine autochthonen Rebsorten und hebt sich durch die einzigartigen Weinkreationen ab. Zusätzlich werden auch international bekannte Reben angepflanzt und weltweit erfolgreich vertrieben.